Schmerztherapie

Was ist eine CT-gesteuerte Schmerztherapie

Bei der CT-gesteuerten Schmerztherapie können millimetergenau mittels der Bildgebung der Computertomographie Medikamente an die degenerativ veränderten kleinen Wirbelgelenke oder an die Nervenwurzeln appliziert werden. Hierdurch soll eine Behandlung von Schmerzen ausgehend von der Wirbelsäule erreicht werden und eine Operation an der Wirbelsäule somit vermieden werden oder zunächst aufgeschoben werden können.

Was ist eine Facettenblockade ?

Bei einer Facettenblockade erfolgen meist serielle bildgebend gesteuerte Infiltrationen von Medikamenten (z.B. Cortison und Lokalanästhetikum) mit kleinen Nadeln an die kleinen Wirbelgelenke der Wirbelsäule. Dies ist möglich im Bereich der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule.